Blue Screen of Death...the VERY unofficial website .


Home

FAQ

Future

.

Blue Screen of Death Häufig gestellte Fragen Veröffentlichung 1
Copyright (c) Triteno 2001 Autor: Triteno tri10o@bsod.org
ins Deutsche übersetzt von: The-Benno the-benno@bsod.org -- http://www.the-benno.de.vu
Dank an: Brett brett@bsod.org


Fragen
1. Was ist ein BSOD?
2. Wer verwaltet die BSOD? Wer veröffentlicht sie?
3. Wie kann man einen BSOD bekommen?
4. Was ist ein "Black Screen of Death"?
5. Ist es schwierig einen BSOD zu bekommen?
6. Sind andere Betriebssysteme für BSOD geeignet?
7. Ist ein BSOD ein Fehler oder eine Tradition?
8. Wo kann ich mehr Informationen über die BSOD bekommen?
9. Wie kann ich einen BSOD unter einem anderen Betriebssystem bekommen?
10. Wie kann man einen BSOD mit Apache bekommen?

Antorten
1. Was ist ein BSOD?
BSOD ist die Abkürzung für "Blue Screen of Death". Ein BSOD ist eng verbunden mit den Microsoft Betriebssystemen. Ein Blue Screen kann aufgrund von Programmfehlern (Bugs) oder eingefrorenen Anwendungen erscheinen. Außerdem bei allen Applikationen zum ungünstigsten Zeitpunkt. Er kann die Funktionalität des Systems verringern oder es andauernd aufhängen lassen. Ein BSOD erscheint als eine mehr oder weniger verständliche Fehlermeldung auf blauem Bildschirm.
In Fachsprache: Der folgende Eintrag aus dem "Salon Haiku"-Wettbewerb scheint einen typischen Wortlaut einer solchen Meldung wiederzugeben:

Windows NT ist abgestürzt.
Ich bin ein Blue Screen of Death.
Niemand hört deine Schreie.

Nach oben

2. Wer verwaltet die BSOD? Wer veröffentlicht sie?
Der BSOD existiert aufgrund der großen Kreativität der Programmierer Microsofts. Das ist der Grund warum er auf wahrscheinlich allen Windows-Systemen existiert.

Nach oben

3. Wie kann man einen BSOD bekommen?
Der BSOD ist ein Teil von Windows, deswegen muss man nichts installieren um ihn zu benutzen. Man muss nur ein paar untypische Aktionen durchführen, die in der Antwort zu Frage 5 weiter beschrieben werden.

Nach oben

4. Was ist ein "Black Screen of Death"?
Der "Black Screen of Death" ist ein Vorfahre des "Blue Screen of Death". Er gehört zu der Austattung von DOS.

Nach oben

5. Ist es schwierig einen BSOD zu bekommen?
Wenn man ein bischen Arbeit in den Computer steckt ist es sehr einfach einen BSOD zu bekommen. Aber ab und zu kommt es darauf an, welche Windows-Version man hat. Probleme mit der Ausführung sind genauer beschrieben im BSOD-HOWTO auf http://www.bsod.org.

Nach oben

6. Sind andere Systeme für die BSOD geeignet?
So weit ich weiss benutzen andere Systeme freilich ihr eigenen Fehlermeldungen, nur Microsoft Betriebssysteme unterstützen sie korrekt. Aber es gibt eine Möglichkeit um Blue Screens auf anderen Betriebssystemen zu bekommen; siehe Antort 9.

Nach oben

7. Ist ein BSOD ein Fehler oder eine Tradition?
Nach der Definition ist ein Bug ein Teil eines Programmes, der nicht richtig funktioniert. Trotz der vielen Versionen von Windows existiert der BSOD immer noch. Also ist er ein nützlicher Bestandteil. Was wäre wenn wir keinen BSOD hätten? Es gäbe nur Konfusion und Chaos, denn Windows ohne Blue Screen ist halt einfach nicht das gute alte Windows. Der Computer würde einfach ohne Erklärung sterben. Ein BSOD ist wie die Credits am Ende eines Filmes, er ist das Ende.

Nach oben

8. Wo kann ich mehr Informationen über die BSOD bekommen?
Die größte Informationsquelle über die BSOD ist die Homepage einer inoffiziellen Organisation: http://www.bsod.org Weitere interessante Informationen sollten bei den Designern der BSOD zu finden sein: www.microsoft.de Und, wie immer, die beste Informationsquelle ist der eigene Computer: 127.0.0.1 (wenn er nicht gerade hängt ;))

Nach oben

9. Wie kann ich einen BSOD unter einem anderen Betriebssystem bekommen?
Einen BSOD unter einem anderen Betriebssystem als Windows zu bekommen ist sehr schwierig, aber nicht unmöglich. Ein Weg um die BSOD zu testen ist es einige billige Fehler Emulatoren zu installieren. Das kann zum Beispiel "xscreensaver" sein. Er hat standartmäßig einen Bildschirmschoner namens "BSOD". Unglücklicherweise unterstützt er eine große Auswahl an Fehlermeldungen, nicht nur die von Windows. Also kann man nicht sicher sein einen "echten" Blue Screen zu bekommen. Die zweite Sache ist, dass immer ein BSOD von zwei möglichen angezeigt wird. Es wird also schnell langweilig... Nach oben

10. Wie kann man einen BSOD mit Apache bekommen?
Du weißt wie, also frag nicht... ;)

Nach oben




Registration and Hosting by RWTech

Google